Chief Togusa

Wie so oft begann seine Karriere in der Kölner Partyszene mit einer illegalen Outdoorparty zu seinem Geburtstag. Es folgten weitere Veranstaltungen im halblegalen Rahmen zusammen mit Freunden bis er auf die Idee kam, einen Onlinepartykalender für die äusserst lebhafte Partylandschaft ins Leben zu rufen. Zusammen mit dem Inhaber einer preisgekrönten Internetagentur wurde morgengrau.net entwickelt, umgesetzt und etabliert. Zur Hochzeit des Minimaltechnobooms beschäftigte er sich musikalisch bereits mit dem eher maximalen Konzept von klassischem und kontemporärem Disco und deren Verschmelzungen mit House, was zur ersten ernsthaften Nudisco-Partyreihe in Köln führte. Neben all diesen Tätigkeiten und seinen Berufen als Softwareentwickler und Projektmanager braucht er natürlich auch noch ein Hobby, daher baut er mit LEGO Steinen was ihn tagtäglich beschäftigt. Seit 2011 wohnt er in Thailand und widmet sich neuesten Tätigkeiten, wie dem Tauchen und das Betreiben einer Salatfarm -daher fällt er in seinen Funktionen als Mitorganisator, Resident-DJ und austellender Künstler auf den “feines Tier” Events momentan aus. Was ihn aber nicht davon abhält sich hier hin und wieder mal zu Wort zu melden.

 

1 Comment

Leave a reply