Feines Tier mit Chak Besh / Magnutze / Lee Jokes / Franca / Philipp Fein im Heinz Gaul

15 Dez, 2013

Chak Besh (Manege 8/Katerholzig Berlin)
Magnutze & Lee Jokes *LIVE (Organic Live Art Records Berlin)
Franca (WIR Booking/Feines Tier)
Philipp Fein (Feines Tier)

blog

Chak Besh:

Chak Besh wurde 1984 in Berlin geboren und spielte bereits in jungen Jahren Cello und Piano. Den Zugang gewährte ihm seine Mutter, welche als Pianistin tätig ist. Mit 16 Jahren kam er das erste Mal mit elektronischer Musik im legendären `Stammheim `in Kassel in Kontakt.
Bereits zwei Jahre später startete er seine eigene DJ Karriere und machte ersten Schritte im Club “H-de-M” in Hannover bei seiner eigenen Partyreihe „Funkix Gigs“. Seine zweite große Passion ist die des „Hairdressers“, mit der er bereits in einigen Städten sein Geld verdient hat. An Silvester in 2010 traf er die sympathischen Jungs von „Manage 8“ aus Augsburg und die Chemie stimmte so gut, das er fortan mit ihnen zog. Bekannt für ihre „fliegenden und temporären Bauten“ sind sie gern gesehene Festivalmitgestalter und grandiose Musiker.
Seit 3 Jahren zurück in der Heimatstadt bespielt er erfolgreich Clubs und Festivals rund um Berlin und Süddeutschland und produziert eigene Tracks – oftmals in Zusammenarbeit mit NU, Masa Masala , Felix Felide oder Günther Lause.
Im vergangenen Jahr enstand ein atemberaubender Raum der Manege 8 Crew im ehemaligen Grantler des Katerholzig, wo zahlreiche Veranstaltungen stattfanden und der Wanderzirkus einen festen Platz gefunden hat, um Vision und Botschaft weitergeben zu können.

https://soundcloud.com/chakbesh

Chakfloor Kopie

Magnutze

Magnutze  ist ein einzigartiger Musiker mit einem sehr eigenen und speziellen Charakter.
Er kombiniert Stammesklänge alter Kulturen mit modernen Instrumenten und lässt sich musikalisch weltweit inspirieren. Er hat ein besonderes Gespür, welches seine Musik prägt und formt – egal ob er Live oder als Dj auftritt.
Magnutze entführt auf eine Reise mit erstaunlichen Rhythmen und Klängen, welche sich auch in seinen Produktionen und Remixen wiederfinden. Seit 2012 arbeitet er mit diversen Künstlern wie Lee Jokes, Geigerzähler (Remix: Tanz der Violinen), NuDisco (Remix: Comic Mountain), Nico Troubetzkoy (Remix: Creative), Moe Jaksch (Remix: Gelber Mond) oder
Todschick (Remix: Seguir) zusammen und hat zahlreiche Remixe auf Organic Live Art Records veröffentlicht.

Ganzkörper

Lee Jokes

Schon im jungen Alter von 10 Jahren nahm der geborene Berliner Lee Jokes die Musik aus dem Radio nach systematischer Reihenfolge auf. Sein Musikinteresse wuchs zunehmend. Mitte 1993 trieb es ihn in die Clubs seiner Hauptstadt. Nach einem Jahr Cluberfahrung auf den Tanzflächen Berlins, bekam er als 14 jähriger die Chance sein erstes Debüt als DJ zu präsentieren.
Nach diesem ersten eigenen Erfolgserlebnis kamen nach und nach mehr Clubs dazu.
Inzwischen gehört Lee Jokes zur Berliner Dj-Szene und hat in diversen Locations Berlins aufgelegt;
Katerholzig, Suicide Circus, Chalet., M.I.K.Z., Kantine/Berghain, So36, um nur einige zu nennen.
Auch außerhalb der Berliner Stadtgrenze, sowie in der eigenen Internet Sendung bei Frogg.fm spielt er seinen Sound. Von Trance zu House, von Elektro zu Tech-House bis hin zum Progressivem Techno. Sein Stil ist Musik. Nebenbei begann Lee Jokes sich im Jahr 2000 mit der Materie „Musikproduktion“ auseinanderzusetzen. Bescheiden angefangen, sitzt er mittlerweile in seinem eigenen kleinen Studio und gründete das Label Organic-Live-Art Records. Hier produziert Lee Jokes in Zusammenarbeit mit Künstlern wie z.B.
Magnutze, Yves Anders, Niko Troubetzkoy, Rollo van Beathoven u.a. aus der multikulturellen Berliner Musik Szene, setzt Auftragsarbeiten erfolgreich um und kreiert Remixe wie auch eigene Stücke.

http://mixcloud.com/LeeJokes/magnutze-ingravida-lee-jokes-remix/

https://www.facebook.com/events/437398293028857/

Heinz Gaul
Vogelsanger Straße 197
Köln

About the author

Philipp

Philipp ist Mitgründer von Feines Tier und macht auch sonst irgendwas mit Medien.

Related Posts