Feines Tier Artists

Alejandro Castelli                                 Atlantik

alejandro_smalls

 

 

 

 

 

 

Commander Love                                 Daniel Nitsch

commanderlove Kopie

Daniel Nitsch_PressPhoto01BW-By_Felix_Wittich Kopie

 

 

 

 

 

 

 

Detmolt                                                      Franca

detmolt200      franca_small

Grizzly                                                    Jake The Rapper     

grizzly200

jakesmall

 

 

 

 

 

 

 

 Luca Musto                                             Heimlich Knüller  

luca1      heimlich200

Luis Rosenberg                                       Holger Hecler    

luis200      holgerhecler

Philipp Fein                                                The Cheapers

philippfein_small      THECHEAPERS_200x200

Ostern in Köln

Der Karfreitag ist überstanden und wurde unserseits zur Akkubetankung genutzt. Denn das Osterwochenende hat es dieses Jahr wieder in sich:

OSTERSAMSTAG

Rheinrhythmik im Gewölbe

JAVIER CARBALLO (Overall | One | Spain)
HANFRY MARTINEZ (Overall | One | Spain)
PFEIFFER (rheinrhythmik | Varied)
NILS (rheinrhythmik | Unleash)

rheinrhythmik

Bergwacht im Artheater

BOSS AXIS (Gleis 3 / Parquet rec.)
RYAN DAVIS (Back Home / Klangwelt / Traum)
WEDEL&NIESEN (Tag X / Minimalistenrudel)
TooL8 (Maripoza Rec. / BergWacht)
GRAZIANO AVITABILE (Zwischenlandung / Platzhirsch / BergWacht)
CATWEASEL (BergWacht)
JULIAN ALTHAUS (BergWacht)
LIHO (BergWacht)
DAVID JOSÉ (Köln)

bergwacht

Night of the Jaguar im Coco Schmitz

YØR (Creme Organization, Purple Maze I Hamburg)
JULES (Rise, Köln)
LION BERNER
2YOUNG2DIE

nightofjaguar

Und Chris vom Jockeyclub feiert seinen Geburtstag in der Nachtigall in Ehrenfeld! Das ist so Underground, da gibt’s noch nicht mal nen Flyer! 😉

Zügelloses Geburtstagsgeklöppel

OSTERSONNTAG:

TEN WALLS im Gewölbe

TEN WALLS (Innervisions, Life and Death) live
SHUMI (Kompakt, Low Hanging Fruit)
RAFAEL DA CRUZ (Right To Love)

tenwallsrisky

Treibstoff im Heinz Gaul

MATHEW JONSON LIVE (Wagon Repair, Crosstown Rebels, M_nus, CA)
LEOLO LOZONE (Treibstoff Klub)
MARCEL JANOVSKY (Treibstoff Klub, Gewölbe)

mathew

Zum Wilden Horn in Odonien

house/deep/tech:
ITTETSU [fuse/london]
STEFAN ARTEZ & FELIX MONREAL [teamlove]

futurebassmusic:
SAMMY B [female:pressure // New Zealand]
JUMPAT [Basswerk/Metaphysic Audio/SAB]

zumwildenhorn

Acid House Generator aus Lego

Was geht ab? Das hier ist leicht bis mittelschwer verrückt: Ein Acid House Generator aus Lego Technik.

Play house is an automata that mechanically computes and performs hooky and hypnotic acid house. Like a generative musical loom, a single drive turns a sequence of LEGO gears, levers and latches that mutate riffs and rhythm patterns. These are played out on analogue drums and synthesisers from the halcyon days of 1980’s dance music while the machine gradually shifts the timbre and space of the sound. In the piece the process of creation is laid bare so one can indulge in picking apart the interactions driving the score, seeing sound as it changes in sculpture, exploring our expectations in music, or simply rocking out to some fruity acid.

Via Nerdcore

acidhouselego

Deepmuzik.de Podcast 045 – Philipp Fein

deepmuzik045

01 – Alejandro Castelli & Nu – Natur
02 – Rodg – Jaqueline (Chill Mix)
03 – Johannes Klingebiel – Latewood
04 – Show B – Jammin‘ (Black Label Edit)
05 – 6th Borough Project – McLovin
06 – Nightmares on Wax – You Wish
07 – Bonar Bradberry – 3two5
08 – Hunter Game – Distant Storms (Christian Prommer)
09 – DJ Linus – Dark And Hot (Geyo Remix)
10 – Joyce Muniz – Back In The Days feat.Bam
11 – Matteo Luis & David Hasert – Take Off (Rampue Remix)
12 – Sandrino & Frankey – Save
13 – Josha Berg – Sweet Tension
14 – Adriatique – Rolling Stone

Danke an Deepmuzik.de für die Einladung.

Feines Tier mit EMPRO / FIDELITY KASTROW / ALEJANDRO CASTELLI

Im Mai haben wir tief in die Bookingkiste gegriffen und freuen uns auf ein feinstes LineUp im heinzigen Gaul. Und da wir erneut zwei Sisyphos-Residents begrüßen dürfen, sollte auch der Outdoor-Bereich an dieser Stelle erwähnt werden… der wird nämlich ganz schön muckelig!

LineUp

EMPRO (Sisyphos/HomeSweetHome)
FIDELITY KASTROW (Sisyphos)
ALEJANDRO CASTELLI LIVE (Sportclub Music)
PHILIPP FEIN (Feines Tier)
FRANCA (WIR/ Feines Tier)
JOHANNES KLINGEBIEL (∆∆∆)
106ER (∆∆∆)
ALMA & MATER (∆∆∆)
SEBASTIAN FREYMUT (Oeuvre)

585_24.05.flyer

Veranstaltung bei Facebook

Bei EMPRO wissen wir gar nicht, wo wir anfangen sollen… Er ist ein äußerst umtriebiger Gestalter des Berliner Nachtlebens, der in verschiedenste Projekte wie zum Beispiel die Restrealitaet, Mind the Gap Booking, aber auch Partyreihen wie HomeSeetHome oder Betriebsfeier involviert ist. Außerhalb Berlins organisiert er für das Melt! Festival den Sleepless Floor und auch bei weiteren Festivals wie Fusion, Sonar, Secret Island oder SonneMondSterne befindet sich Empro ziemlich im Aktivmodus. Seine DJ-Sets hat er in so jedem mehr oder weniger berühmten Club in Berlin gespielt. Und wie es sich für einen kompletten DJ gehört, veröffentlicht Empro selbtverständlich Platten – hier stechen vor allem die Labels Upon.You, Bar25 und Kassette heraus. Unser Empfehlung – einfach mal reinhören. Geht ab!

Unser zweiter Berliner Gast aus dem Sisyphos heißt FIDELITY KASTROW. Diese äußerst bezaubernde Plattenauflegerin tritt häufig in der berüchtigten Hammahalle des Sisyphos in Erscheinung. Dort ist sie seit 2012 Resident – vorherige Stationen ihrer relativ jungen DJ-Karriere sind u.a. der Tresor in Berlin. Fidelitys Sound kann wohl am besten mit emotionalem, energetischem, hoch-intensivem Techno umschrieben werden.
„I’ve always loved loud an bombastic music… and techno has touched me deeply since the first time I discovered it. I experience techno as very liberating for me and I love to scream along to it at the top of my lungs when it comes to a peak“, sagt Fidelity Kastrow über ihre Leidenschaft zu Techno.
Neben ihren DJ-Auftritten schreibt sie als Songwriterin, Lyrikerin und Vokalistin an Tracks für MARTYN WALSH’s letztes Projekt SPARTAK und co-präsentiert die wöchentliche Radio-Show „Germany Calling“, die weltweit zu empfangen ist: Zum Beispiel bei Underground FG in Frankreich, bei Pioneer DJ Radio auf Ibiza oder auch in Brasilien im terrestrischem Radio zu hören ist. Hört, hört!


http://fb.com/fidelitykastrowmusic

Auf dem ersten Floor werden die Sisyphos Strategen tatkräftig von unserem feinen Tierchen FRANCA und dem äußerst gutmütigen SEBASTIAN FREYMUT unterstützt. Franca reisst die Hütte zum Ende hin professionell ab, Sebastian spielt ein Opening, was den Namen verdient – genau, wie es die Gäste unserer letzten Silvestersause schon erleben konnten.


Der dritte Berliner im Bunde heißt ALEJANDRO CASTELLI und ist eine weitere tolle Empfehlung von Maya. Ein äußerst sympathischer Zeitgenosse, der ganz fantastische Tracks produziert. Wir durften bereits seine unveröffentlichten Produktionen hören und sind absolut hin und weg. Kollaborationen mit NU, Nico Stojan oder auch Aquarius Heaven warten nur darauf, beim feinen Tier gespielt zu werden. Alejandro Castelli wird sowohl sein Liveset, als auch ein DJ-Set präsentieren und wir sind sicher, dass er super in das musikalische LineUp unseres zweiten Floors passt. Zu den Plänen, die wir gemeinsam mit Alejandro akut schmieden, können wir leider noch nicht mehr sagen, als dass da in 2014 noch eine Menge losgehen wird. Bitte den Namen merken!

Local-Support erhält Alessandro auf dem zweiten Floor von dem mysteriösen DJ- und Produktionsduo ALMA & MATER. Außerdem parat: Feines Tier Resident PHILIPP FEIN und Multiinstrumentalist, DJ und Produzent JOHANNES KLINGEBIEL, der in verschiedenen musikalischen Formationen verschiedenste Instrumente spielt – besonders hervorzuheben ist hier das Kölner Duo VIMES, für das er Live-Drums zockt und international auf Tour geht. Sobald Johannes und Philipp zusammen im Studio sitzen oder hinter den Plattenspielern stehen, hören sie nur noch auf den Namen 106ER…Auch von diesen Protagonisten wird es in 2014 noch Einiges auf die Löffel geben.



Feines Tier